Eröffnung Ausstellung “Ungarische Spuren in Chemnitz”

Wann:
12. Oktober 2017 @ 18:00 – 19:30
Wo:
TIETZ
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
Deutschland
Kontakt:
Mihály Szücs0371 / 260 03 35E-mail

Im Rahmen seines Projektes “Ungarische Spuren in Chemnitz” lädt der Ungarische Kulturverein Chemnitz und Umgebung e. V. herzlich zur Ausstellungseröffnung ein.

Viele Ungarn, die heute in Chemnitz leben, kamen vor 50 Jahren als Vertragsarbeiter/innen aus dem sozialistischen Bruderland Ungarn in die DDR. Doch es gab auch davor und es gibt auch heute noch Zuwanderer aus Ungarn.

Die Ausstellung mit dem Titel „Ungarische Spuren in Chemnitz“ arbeitet die Geschichte ungarischer Zuwanderung am Beispiel von Chemnitz auf. Diese Ausstellung wird anschließend noch bis zum 16.11.2017 gezeigt.

Das Projekt “Ungarische Spuren in Chemnitz” und die Ausstellung werden mit Kulturfördermitteln des Kulturraumes Stadt Chemnitz unterstützt.