Termine im Rahmen des Projektes „Ungarische Spuren in Chemnitz“

Liebe Vereinsmitglieder,

in diesem Jahr haben wir anlässlich des Eintreffens der ersten ungarischen Vertragsarbeiter vor 50 Jahren zusätzlich zu unseren bisherigen Veranstaltungen ein größeres Projekt geplant, welches wir „Ungarische Spuren in Chemnitz“ genannt haben.

Daher sind für 2017 neben den Stammtischen folgende Termine geplant:

  • 11.05.17 um 18 Uhr Frauenzentrum Lila Villa, Chemnitz: “Sprachspielereien – Eigenheiten der ungarischen Sprache” im Rahmen des Europäisches Nachbarschaftsfestes
  • 12.05.17 von 14 bis 18 Uhr auf dem Rosenhof, Chemnitz: Informationsstand es Vereins im Rahmen des Europäisches Nachbarschaftsfestes
  • 15.06.17 um 18 Uhr in der Stadtbibliothek im TIETZ “WortSchatz” zum Thema „Ungarische Lyriker in Deutschland“
  • 11.08.17 ab 17 Uhr Speckbraten im Interkulturellen Garten, Chemnitz
  • 16.09.17 Eröffnung der Interkulturellen Wochen mit einem Stand auf dem Neumarkt
  • 05.10.17 Einweihung der Gedenktafel „50 Jahre ungarische Vertragsarbeiter“ am Seaside Hotel
  • 12.10.17 Eröffnung der Ausstellung „Ungarische Spuren in Chemnitz“ im TIETZ
  • 04.11.17 Ungarischer Kulturabend

Die Termine können sich noch ändern. Wir bitten daher, regelmäßig auf unsere Homepage zu schauen.

Bei Fragen, Ideen, Anregungen oder Wünschen, oder wenn sich jemand gern in die Organisation einbringen möchte, freuen wir uns über einen Anruf bei Mihály Szücs unter Tel. 0371 / 260 03 35 oder E-Mail an info@ungarn-in-sachsen.de. Danke!